Lina und die Weihnachtsfee

Lina ist eine besondere Katze unter all den anderen besonderen Katzen.

 

Sie wohnt mit Alfons und Josefina in einem kleinen Haus am Rande eines großen Waldes,

besser gesagt, des Märchenwaldes.

 

Eines schönen Tages, es ist kurz vor Weihnachten, macht Lina sich auf in den Wald, und

dort trifft sie die Weihnachtsfee.

 

Wie das bei Feen so üblich ist, hat Lina drei Wünsche frei.

Lina und die Regentrude

Der Frühling hat Einzug gehalten im Märchenwald und Lina wird von den Sonnenstrahlenkindern nach draußen gelockt.

Im Wald blühen die ersten Blumen und Lina läuft immer ihrer Nase nach. Alles riecht so anders als im Winter.

Da schieben sich plötzlich dicke Wolken vor die Sonne und die Regentrude  rumpelt über dem Wald.

Oje, denkt Lina, nun werde ich pitschnaß. Doch sie hat Glück, denn unter einem großen roten Regenschirm findet sie Schutz.

Zusammen mit Hieronymus und Rosamunde lauscht sie dem Konzert der Regentropfen und bewundert den famosen Regenbogen, den die Regentrude mit Hilfe der Sonne an den Himmel zaubert.

Lina und das Sommerfest

Es ist Sommer geworden im Märchenwald, alles geht ein wenig gemächlicher zu, denn zum Arbeiten ist es viel zu warm.

Da kommt eine Schar Spatzen geflogen und zwitschert und trällert es im ganzen Märchenwald herum: Ein Sommerfest ist geplant; um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.

So treffen sich alle auf der Wiese am Wasserfall und feiern ein traumhaftes Fest in der lauen Sommernacht bis zum Morgengrauen…

Nur Alfons und Josefine verschlafen das ganze schöne Fest.

Die Gebetsflöte

                      Ein indianisches Märchen erschienen

                      im Neue Erde Verlag.

                      Alle Bilder in Aquarell auf Seide.

Schmetterlingswiese

Sommerimpressionen und Entwurf für ein Buchcover

 

 

Sommerimpressionen und Entwurf für ein Buchcover

 

Weitere Titelseiten

                       Tiefenimagination erschienen

                       bei Ryvellus/ Neue Erde 2015

CD Cover für Tanis Helliwell

Alle CDs sind im Neue Erde Verlag erschienen